HTPZ
HTPZMenü
HTPZ

Ärzte

Dr. Jan Geißler 
Arzt, Homöopathie

Dr. Jan Geißler
Arzt, Homöopathie

Zurück

Dr. Jan Geißler
Arzt, Homöopathie

 

Über mich

– Jahrgang 1966, verheiratet, vier Kinder

– Medizinstudium in München an der LMU, dort umfangreiche Beteiligung am Aufbau eines tragfähigen Studentenkurses für Klassische Homöopathie nach dem Tutorensystem

– Nach dem Studium Assistenzzeit in der homöopathischen Praxis Dr. Michael Barthel

-Seit 1997 niedergelassen in eigener Praxis, seit 2003 im Homöopathisch Therapeutischen Praxis Zentrum Pettenkoferstraße.

Behandlungsschwerpunkte

Da Klassische Homöopathie im Wesentlichen eine Therapiemethode für kranke Menschen und nicht nur für einige spezielle Diagnosen oder bestimmte Organbereiche ist, stellt die allgemeinmedizinische Ausrichtung für mich die ideale Form der homöopathischen Praxis dar. Dies bedeutet, dass Patienten jeden Alters, vom Säugling bis zum Patienten fortgeschrittenen Alters, behandelt werden können. Außerdem gibt es primär keine Ausrichtungen auf bestimmte Fachbereiche.

Durch meine langjährige Berufserfahrung als Arzt und Klassischer Homöopath ist es mir möglich, die Homöopathie als nahezu vollständigen und wirksamen Ersatz für andere Therapiemethoden, also auch für die Schulmedizin, anzubieten. Dies bedeutet z.B. den Verzicht auf Antibiotika, Cortison, fiebersenkende Medikamente, Schmerzmittel etc. Nur in speziellen Fällen, meist bei schwer kranken Patienten erfolgt eine wohldosierte Parallelbehandlung mit homöopathischen und schulmedizinischen Medikamenten.

Einige Behandlungsschwerpunkte in meiner Praxis sind:

Hausärztliche homöopathische Betreuung von Familien sowohl bei akuten und chronischen gesundheitlichen Problemen wie auch familiären Konflikten

– Kinder jeden Alters und all deren gesundheitliche Probleme inkl. Störungen im psychosozialen Bereich

– Klassisch homöopathische Behandlung bei Kinderwunsch, Begleitung von Schwangerschaften und Behandlung von Erkrankungen in der Schwangerschaft und im Wochenbett

– Störungen des Immunsystems mit Anfälligkeit für Infekte (z.B. Tonsillitis, Otitis media, Sinusitis, Zystitis, Bronchitis)

– Erkrankungen des allergischen Formenkreises (Neurodermitis, chronische Urtikaria, Heuschnupfen, Asthma bronchiale, Nahrungsmittelallergien, Insektenstichallergien, Tierhaarallergien etc.)

– „Stress bedingte“ Syndrome wie Erschöpfungszustände, Tinitus, Hörsturz, M. Menière

– psychische und seelische Störungen (z.B. Angstzustände, Zwangsstörungen, depressive Syndrome) z.B. aufgrund von Trennungssituationen, Jobverlust etc.

– chronische Schmerzsyndrome (Migräne und andere chronische Kopfschmerzsyndrome, Verspannungssyndrome, Fibromyalgie, Hexenschuss, Ischialgie, Fazialisneuralgie und –Parese)

– Erkrankungen der Schilddrüse (Entzündung, Über- und Unterfunktion, Knoten, Struma etc.) und deren Folgen

– schwere chronische Erkrankungen (z.B. Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises, andere Autoimmunerkrankungen wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn, Krebserkrankungen, neurologische Leiden etc.)

Publikationen

– Veröffentlichungen im Deutschen Journal für Homöopathie (Barthel & Barthel Verlag)

– Übersetzertätigkeit für die deutsche Ausgabe von J.H. Clarkes „Praktische Materia Medica“ (Barthel & Barthel Verlag)

– Veröffentlichungen in Homöopathie Konkret

– Herausgeber und Autor des „Leitfaden Homöopathie“ im Elsevier Verlag

 

Information, Anmeldung und Terminvereinbarung über das Sekretariat unter 089 55 25 99 0

Mo – Do 8.00 bis 12.30 und 13.30 – 17.00 Uhr

Fr 8.00 – 12-30 und 13.30 -16.00

Telefonsprechzeiten: 089 – 55 25 990

Vormittags: Mo – Fr: 8:30 – 10 Uhr

Nachmittags: Mo und Do: 17 – 19 Uhr, Di und Fr: 16 – 18 Uhr

Praxistermine nach Vereinbarung über das Sekretariat

Vormittags: 10 – 13 Uhr

Nachmittags: Mo: 15 – 17, Di: 14 – 16 und 18 – 20, Do: 14 – 17, Fr: 14 – 16 Uhr

Kontakt: dr.jangeissler@me.com

Kosten

Die Abrechnung erfolgt auf der Grundlage der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Kosten werden von den Privatkassen meistens vollständig erstattet. Detaillierte Auskünfte erhalten Sie telefonisch oder über ein individuelles Informationsblatt.

Beim im Internationalen Portal homöopathischer Ärzte können Sie sich online über private Zusatzversicherungen für Kassenpatienten informieren.